Platz 1 geht an…

Am Morgen beehrte uns vor dem Start die Buckower Rosenkönigin. Mit ihrem Segen ging es dann 12.40 Uhr bei guten Windverhältnissen los.

Das Team der Flying Dutchman übernahm sofort die Führung und hoffte auf ein gutes Ergebnis. Doch die Yardstick Berechnung sorgte bereits nach dem ersten Durchlauf für Ernüchterung bei Rene und Frank und Freude bei den Yxilon Teams.

Andreas Seakert und Dietmar Kutzke entschieden die erste Runde für sich, dicht gefolgt vom Team Biese. Beide auf Yxilon. Im dann folgenden Rennen nahm der Wind weiter zu und sorgte für Spannung auf den Booten.

FD mit Rene und FrankTrotz Rekordzeit musste sich wiederholt die FD gegen die anderen Boote geschlagen geben. Aber auch das Team Seakert wurde vom Team Biese überholt und nach Berechnung der Gesamtzeit entschied Team Biese die erste Regatta für sich.

Herzlichen Glückwunsch an Christoph und Björn! Die Ergebnisübersicht und Bilder folgen in Kürze.